GELA
Rositta Virag
Lehen 67
A-5311 Innerschwand am Mondsee
Tel. + Fax: +43 (0)6232 6150
Email: info@gela.at

 
Willkommen
VERANSTALTUNGEN
LICHTEXPRESS
  Lichtexpress 73 - Sommer 2017
  Lichtexpress 72 - Frühjahr 2017
  Lichtexpress 71 - Winter 2016/17
  Lichtexpress 70 - Herbst 2016
  Lichtexpress 69 - Frühjahr 2016
  Lichtexpress 68 - Winter 2015/16
  Lichtexpress 67 - Herbst 2015
  Lichtexpress 66 - Frühjahr 2015
  Lichtexpress 65 - Winter 2014/15
  Lichtexpress 64 - Sommer 2014
  Lichtexpress 63 - Winter 2013/14
  Lichtexpress 62 - Herbst 2013
  Lichtexpress 61 - Sommer 2013
  Lichtexpress 60 - Frühjahr 2013
  Lichtexpress 59 - Winter 2012/13
  Lichtexpress 58 - Herbst 2012
  Lichtexpress 57 - Sommer 2012
  Lichtexpress 56 - Frühjahr 2012
  Lichtexpress 55 - Winter 2011
  Lichtexpress 54 - Okt./Nov. 2011
  Lichtexpress 53 - Juni 2011
  Lichtexpress 52 - April/Mai 2011
  Lichtexpress 51 - März 2011
  Lichtexpress 50 - Feb. 2011
  Lichtexpress 49 - Jan. 2011
  Channelings
  Aufstieg/Ascension & Spirituelles
  Gesundheit
  Umwelt
  English News
ONLINE SHOP
Lichtexpress Archiv
Teilnehmerstimmen
Erfahrungsberichte
Spenden und Sponsor-Topf
Links
 

 
Newsletter
Jetzt abonnieren!
 

 
Seitensuche
 

DAS MERAL - EIN ENERGIEPLATZ DER BESONDEREN ART -


Was ist ein Meral? Wie wirkt es? - Das Meral in Mondsee.

Ein Meral ist ein Energieplatz aus 21+ in Stein gravierten Symbolen, die die Energien der "Neuen Erde" und des "Neuen Menschen" darstellen. Jedes Kosmogramm-Symbol ist einem Archetyp gewidmet. Es ist von Hand in meditativem Zustand in Stein graviert und mit Gold ausgelegt. So ist jeder Einzelteil des Merals ein Unikat im Aussehen und in der Energie.

Die in der Natur gelegte Form des Merals verbindet sich mit den irdischen und kosmischen Kräften und bietet uns den Raum, mittels dieser Kräfte in den "Neuen Menschen" hinein zu wachsen. Inmitten der Energie des Merals werden Energiearbeiten zu verschiedensten aktuellen Themen gemacht: es wird

  • gelöst, was überholt ist,
  • gereinigt, was verkurstet ist,
  • energetisiert, was brach liegt,
  • bewegt, was starr ist,
  • belebt, was vergessen ist,
  • gehoben, was versunken ist,
  • kreiert, was ersehnt wird.

Mit anderen Worten, das Meral ist ein Ort, an dem das Alte, systemisch Verstrickte entknotet wird und Neues, frei Bewegliches und Wesenhaftes ermöglicht und geschöpft wird. 

Das Meral wurde von GOR Timofey Rassadin ins Leben geschöpft, um der jetzigen Zeitqualität entsprechend ein Werkzeug zu schaffen, mit dem das Tor geöffnet wird, durch das der Mensch die Neugeburt von Mutter Erde miterleben kann und sich selbst wieder seines Seins als "GottMensch" (siehe Bild rechts) erinnert.

GOR Timofey Rassadin spricht in sehr klaren Worten in einer Reihe von Videos über die "Neue Erde". Er fasst logisch und einfach, manchmal auch ziemlich konfrontierend, zusammen, wohin das seit Jahrtausenden geltende System der Hierarchien führte und öffnet damit Herz, Geist und Verstand für das MenschSein in Größe, Würde und Liebe. Links zu GORs Video-Vorträgen und Interviews findest du unter www.rassadin.de.

Meral in Mondsee

Im September haben wir in Mondsee ein Meral gebaut. Am 22.9.2016, dem Tag der Tag- und Nachtgleiche, wurde es in einer berührenden Zeremonie eingeweiht. Es wird immer wieder Gruppenarbeiten am Meral geben, die einige Stunden oder Tage dauern. Die Daten werden rechtzeitig bekannt gegeben. Besichtigungen des Merals sind nur nach Absprache möglich, da das Meral auf einem Privatgrundstück ist, das nicht öffentlich zugängig ist. Die Adresse wird bei der Anmeldung für einen Besuch mitgeteilt. Es wird gebeten, diese nicht weiter zu geben oder sonst wie zu veröffentlichen. Danke. Anmeldung für einen Besuch des Merals unter info@gela.at oder +43 676 5460030.

 
 
   
Copyright © 2007 GELA, All rights reserved