GELA
Rositta Virag
Lehen 67
A-5311 Innerschwand am Mondsee
Tel. + Fax: +43 (0)6232 6150
Email: info@gela.at

 
Willkommen
VERANSTALTUNGEN
  Meral-Arbeiten
  Seminare mit Rositta Virag
  Workshops nach Drunvalo Melchizedek
  Seminare Russische Methoden
  Seminare mit Karl Grunick & Renata Mierzejewska
  Seminare mit Heinz-Gerd & Lera Lange
  Seminare mit Tom Kenyon
  Beratungen von Rositta Virag
  Aura-Fotos
LICHTEXPRESS
ONLINE SHOP
Lichtexpress Archiv
Teilnehmerstimmen
Erfahrungsberichte
Spenden und Sponsor-Topf
Links
 

 
Newsletter
Jetzt abonnieren!
 

 
Seitensuche
 

ERWECKEN DES ERLEUCHTETEN HERZENS - AWAKENING THE ILLUMINATED HEART

Termine:
Erwecken des erleuchteten Herzens   Bauernmuseum Mondsee, Hilfberg 6, 5310 Mondsee   15.11.16, 18:00
bis 20.11.16, 16:00  
555.00
anmelden


Veranstaltungsdetails:
Veranstalter: GELA
Leitung: Rositta Virag, spirituelle ATIH-Lehrerin nach Drunvalo Melchizedek
Anmeldung erforderlich: ja
Preis: 555.00

Dieser Workshop nach Drunvalo Melchizedek führt in den "Heiligen Raum im Herzen" und ermöglicht, dass sich die Merkaba natürlich aktiviert.

Wir sind am 21.12.2012 in eine neue Zeitqualität eingetreten, wie es die Mayas und alle anderen indigenen Völker prophezeit haben und unsere Wissenschaft nachgewiesen hat. Weil es keinen Weltuntergang gegeben hat, mögen manche vielleicht gedacht habe: "Ach, das alles stimmt ja doch nicht. Ich hab's ja eh gewusst." Und die Hoffnungen auf eine  Änderung, die von aussen kommt, scheint wieder einmal zerschlagen worden zu sein.

Im Oberflächlichen mag es ja so ausschauen als ob überhaupt nichts passiert wäre, doch wenn wir tiefer und wacher in unser Leben und in unsere Umgebung blicken, dann merken wir sehr wohl, dass sich überall alles ändert, wackelt, in Frage stellt, sucht und authentischer sein möchte. Ein Wach-Werden hat eingesetzt. Es ist seit der "Galaktischen Ausrichtung" vom 21. Dezember 2012 zwingender geworden. Bei jedem äußert es sich anders, doch bei allen geht dies als ein innerer Prozess vor sich. Es ist nicht mehr befriedigend, äußere, materielle Lösungen zu suchen, denn das haben wir ja schon alles ausprobiert. Es geht um einen inneren Prozess, eine zutiefst persönliche Erfahrung des Ganz-Seins, des Angekommen-Seins, der Erleuchtung. Es geht darum, komplett zu sein, vollkommen, fertig, einfach SEIN. Ganz tief in uns wissen oder ahnen wir, dass sich auf dieser inneren Basis das ganze Leben freudvoll entfalten kann.

So suchen wir diese Basis im Innen, nicht mehr im Außen (denn diese haben wir ja meist schon). Und diese Basis, dieses bei Sich-Selbst-Angekommen-Sein, entwickeln und erfahren wir im ERWECKEN DES ERLEUCHTETEN HERZENS (engl. Awakening the Illuminated Heart = ATIH). Sehen Sie dazu ein Video, in dem Sie Einblick in die Arbeiten im ERWECKEN DES ERLEUCHTETEN HERZENS bekommen und Rositta Virag kennen lernen (Link: http://youtu.be/5gXGb6BNcUU).

<iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/5gXGb6BNcUU" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Schrittweise führt dieser Workshop durch Heilungs- und Transformationsprozesse, gibt Informationen über die Zusammenhänge von energetischen Abläufen und Strukturen des Körpers und der Energiefelder, verbindet lange unterbrochene Energieströme im Körper, im Verstand und im Gemüt und rückt alles wieder an seinen  rechten Platz. Es ist wie der Schluss-Stein auf der Pyramide, durch den die Kraft der Pyramide erst aktiviert wird. Solange er fehlt, fehlt auch die Kraft, fliesst alles nur wie ein dünner Rinnsal. Wir erleben das dann als Unzufriedenheit, Ausgelaugt sein und schliesslich als Krankheit. ERWECKENDES ERLEUCHTETEN HERZENS ist dieser Schluss-Stein. Es führt zu der Kraft im Innen, zu unserem Ganz-Sein, einer Einheits-Erfahrung.

ERWECKEN DES ERLEUCHTETEN HERZENS ist das, was uns innerlich komplett, ganz und erfüllt sein läßt. Es ist eine Erinnerung daran WER WIR WIRKLICH SIND, eine Erfahrung, die nicht argumentiert werden braucht, weil sie einfach erlebt wird. Ich habe dies bei mir selbst und bei so vielen Teilnehmern beobachtet!

Dieser Workshop ist das Lebenswerk von Drunvalo Melchizedeks, das er erstmals in dieser Form im Sommer 2011 bei einer Lehrerausbildung präsentiert hat. Damit können die daraus hervorgehenden Lehrer es in Sinne von Drunvalo weiter geben. Es ist mir eine große Freude und Ehre eine Lehrerin der ersten Stunde sein zu dürfen (siehe Drunvalos Website). Inzwischen hat Drunvalo das Vermitteln dieses Workshops komplett an seine authorisierten Lehrer weitergegeben und sich selbst einem neuen Thema zugewandt. Um an seinem neuen Workshop "The Way To Do Is To Be" teilnehmen zu können, ist es allerdings Voraussetzung "Erwecken des erleuchteten Herzens" mitgemacht und erfahren zu haben.

Drunvalo erklärt in dem folgenden englischen Video selbst, was ERWECKEN DES ERLEUCHTETEN HERZENS / AWAKENING THE ILLUMINATED HEART ist: https://youtu.be/44gF-g0bDMk



Verbindung des Heiligen Raum im Herz mit der Zirbeldrüse.BESCHREIBUNG

Die Lehren in diesem Seminar sind sehr, sehr alt. Sie wurden jetzt durch Drunvalo in eine moderne Form gebracht, sodass sie auch verstanden werden können, einen Sinn ergeben und nachvollzogen werden können.

Mit diesen alten/neuen Informationen wird klar, dass die Mer-Ka-Ba (unser Aufstiegs-Gefährt) nur ein Teil von etwas wesentlich Größerem ist: Dem Schöpfen aus dem Einheisbewusstsein des Herzens in der 4. Dimension.

Am Ende dieses Workshops haben alle die inneren Werkzeuge, durch die sich die Mer-Ka-Ba automatisch entfaltet und mühelos aktiviert werden kann und unmittelbar permanent ist. Der Aufstiegsprozess kann nun beginnen. Wenn die Mer-Ka-Ba so (aus dem "Single Eye of the Heart" – dem "Einen Auge des Herzens") entsprungen ist, geht das Polaritäts-Bewusstsein auf ganz natürliche Weise in das Einheits-Bewusstsein über.

Der Weg, wie es zur selbständigen Entfaltung der Mer-Ka-Ba kommt, ist anders als der bisher praktizierte Weg, den Drunvalo seit vielen Jahren gelehrt hat. Dieser früher praktizierte Weg wird vom Gehirn aus gesteuert, nun beginnen wir beim Herzen, bei der gefühlten Liebe zu Mutter Erde und Vater Himmel. Je stärker diese Liebe ist, desto intensiver bringen Alpha-Liebesschwingungen einen Prozess in Gang, durch den wir wieder in unsere Schöpfer-Bewusstheit kommen. Und dieses aus dem Herzen Kreieren ist Voraussetzung für den Eintritt und das Verweilen in der nächsten, der vierten Dimension. Die vierte Dimension basiert nicht auf Polarität, wie die dritte Dimension, sondern es ist eine Dimension der Einheit. Und Einheit können wir nur mit dem Herzen erfahren, nicht mit dem Gehirn und Verstand. Die wirken immer polar.

In unserem Workshop "Erwecken des erleuchteten Herzens" zeigen wir Ihnen Wege und ermöglichen Ihnen Erfahrungen, die Katalysator, also Auslöser, sein können für das direkte Erleben des Einheits-Bewusstseins.

VORBEREITUNG

Die einzige voraussetzende Empfehlung, um an diesen Workshops teilnehmen zu können, ist, dass Sie die Bücher von Drunvalo Melchizedek "Blume des Lebens, Band 1+2", sowie "Aus dem Herzen leben" lesen oder gelesen haben. Sie finden sie hier.

INHALT

In "Erwecken des erleuchteten Herzens" wird Ihnen all das, was sie in Drunvalos Büchern theoretisch beschrieben finden, auf einmal praktisch gegeben:

  • Eintritt in den "Heiligen Kammer des Herzens",
  • die Verbindung Herz und Gehirn
  • die Strahlen des Lichts um den Kopf
  • das Öffnen des dritten Auges
  • die Merkaba und
  • das klare Verständnis darüber, wie aus dem "Winzigen Raum im Herzen", aus dem Einheitsbeusstsein, zu kreieren.


Diese Lehre ist der einfachste, leichteste und direkteste Weg, wie

  • die Liebe wieder gefunden,
  • die Merkaba aktiviert,
  • aus dem "Winzigen Raum des Herzens" kreiert,
  • das Einheits-Bewusstsein erreicht und
  • der Aufstiegsprozess vollzogen werden kann.   
  • Es wird viel emotionale und mentale Heilarbeit gemacht,
  • es werden umfassende, zum Nachdenken anregende, Information zum Aufstiegsprozess gegeben,
  • es gibt viele gezielte Übungen zur Sensibilisierung der Wahrnehmung,
  • wir machen täglich Zeremonien und tiefgehende Meditationen und
  • wir sind trotz oder mit aller Intensität und Tiefe des Seminars äußerst fröhlich, vergnügt und glücklich. Wir lachen viel!

Ihr spiritueller Wachstumsprozess kann mit den Erkenntnissen und Erfahrungen aus diesem Workshop wirklich erheblich beschleunigt werden!


"Ich freue mich, wenn Sie beim nächsten ERWECKEN DES ERLEUCHTETEN HERZENS dabei sind! Es mir eine Ehre, Sie auf dem Weg sich zu "Erinnern wer Sie wirklich sind", zu begleiten und Ihnen Werkzeuge für Ihren Aufstieg in die nächste Dimension zu vermitteln."

Ihre Rositta Virag

 

SEMINARDATEN UND ANMELDUNG:

Seminarzeiten: 1. Tag: 18-20 Uhr, 2.-5. Tag: 10-18 Uhr, 6. Tag: 10-16 Uhr

Seminarbeitrag: € 555,00 pro Teilnehmer, erste Wiederholung € 333,00, jede weitere € 222,00.

Anmeldung: bitte melden Sie sich unter obigem "anmelden" an. Sie bekommen dann von uns die Anmeldebestätigung mit weiteren Details, Wegbeschreibung zum Seminarort, Hotel- und Unterkunftsempfehlungen und eine Anleitung zum Anmelden auf Drunvalo Melchizedeks "School of Remembering". Direkt von dort bekommen Sie Ihr Zertifikat nach Absolvierung des EDEH-Workshops und sind damit berechtigt, weiterführende Workshops von Drunvalo zu besuchen.

Vorbereitung: Lektüre der Bücher: "Blume des Lebens, Band 1 und 2", "Aus dem Herzen leben" von Drunvalo Melchizedek. Empfehlung für weitere Bücher von Drunvalo: "Die Schlange des Lichts" und "Ein neuer Zyklus beginnt". Sie können sie hier bestellen.

 

 

Mitzubringen ist:
Bitte bringen Sie ein offenes Gemüt mit, das aufgeschlossen ist für neue Erfahrungen, sowie die Sehnsucht und ernsthafte Suche nach Weiterentwicklung. Zum Praktischen bitten wir Sie Schreibzeug, eine Decke, ev. ein Kissen und Hausschuhe mitzubringen. Eine verschließbare Wasserflasche wäre von Vorteil, doch diese können Sie mit dem Embleme der Blume des Lebens auch vor Ort kaufen. Energetisiertes Wasser gibt es beim Seminar.

Unterkunftsmöglichkeit:
Bei Bedarf sind wir Ihnen gerne bei der Besorgung einer Unterkunft behilflich oder senden Ihnen ein Verzeichnis über die Hotels, Pensionen und Zimmervermittlung vor Ort zu.

 
 
   
Copyright © 2007 GELA, All rights reserved